AU1042 Von Sporern, Bäckerschweinen und Bierbrauern - eine Führung durch Altenburg und seine historischen Straßennamen

Beginn Sa., 21.09.2019, 10:00 - 11:30 Uhr
Kursgebühr 8,00 € ; bei Kleingruppe (6-7 Teilnehmer): 11,00 €
Dauer 1 KT
Kursleitung Dr. Hans-Joachim Kessler

Können Gassen und Straßen reden? Natürlich, man muss nur ganz genau zuhören, was das alte Pflaster und die Häuser verraten. Zum Beispiel, dass es mindestens einen mittelalterlichen Trampelpfad mitten in der Stadt noch heute gibt. Und der ist auch noch hochamtlich! Dafür sucht man vergebens die Bäckerschweine, die einst in kaum einer Gasse fehlten. Dass die Spiegelasse womöglich die Gasse der Altenburger Spiegelmacher war, ist eher ein Gerücht - Tatsache dagegen ist, dass hier nicht nur Brauer und Biertrinker wohnten.

Dies und noch viel mehr zu den Namen der Straßen und Gassen sowie zu den früheren Bewohnern der Häuser ist bei dieser historischen Führung durch die Altenburger Altstadt zu erfahren.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.