AU1044 Exkursion zur Ausstellung "Faszination Stadt" und zum Dom in Magdeburg

Beginn Sa., 09.11.2019, 07:00 - 19:00 Uhr
Kursgebühr 49,20 € (zzgl. Eintrittsgelder)
Dauer 1 KT
Kursleitung Dr. Hans-Joachim Kessler

Ist es Zufall, dass Altenburg eine Stadt ist? Und dies seit mindestens 1000 Jahren? Überhaupt, was ist eigentlich eine Stadt? In Magdeburg gibt im Herbst 2019/20 eine einzigartige Sonderausstellung Auskunft über die "Faszination Stadt. Die Urbanisierung Europas im Mittelalter und das Magdeburger Recht". Über 250 Exponate aus ganz Europa, darunter kostbare Gemälde und Skulpturen, wertvolle Handschriften und bedeutende Dokumente zeigen, wie durch Erfindergeist und Kreativität Städte entstanden. In dieser Ausstellung wird auch deutlich, welche Bedeutung Altenburg dabei besaß und warum die Altenburger ausgerechnet in Goslar Rat holten, wenn sie diesen brauchten. Dabei mussten sie natürlich in den Sachsenspiegel sehen, eines der bedeutendsten Rechtsbücher des Mittelalters. Die Ausstellung zeigt die vier prominentesten Bilderhandschriften des Sachsenspiegels.

Die Studienfahrt führt zu dieser Ausstellung ins Kulturhistorische Museum Magdeburg. Ergänzt wird sie um eine geführte Besichtigung des Magdeburger Doms.

Tagesexkursion mit dem Bus. Abfahrt: ca. 7:00 Uhr, Bahnhofsvorplatz Schmölln; ca. 7:20 Uhr Bahnhofsvorplatz Altenburg.




Kursort

Magdeburg


39104 Magdeburg

Termine

Datum
09.11.2019
Uhrzeit
07:00 - 19:00 Uhr
Ort
Magdeburg