Deutsch lernen im Integrationskurs

Wenn Sie als Zuwanderer*in nach Deutschland kommen, ist die Sprache der Schlüssel zur Integration. Deutsch lernen ist wichtig, wenn Sie Arbeit suchen, Anträge ausfüllen müssen, Ihre Kinder in der Schule unterstützen oder neue Menschen kennen lernen möchten. Außerdem sollten Sie einige Dinge über Deutschland wissen, zum Beispiel über die Geschichte, die Kultur und die Rechtsordnung.

If you would like to live in Germany, you should learn German. This is important if you are looking for work, if you need to fill in application forms, if you would like to support your children in school or if you would like to meet new people. You should also know certain things about German history, its culture and legal system.

Bei der Organisation und Durchführung von Deutschkursen arbeiten das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und die Volkshochschulen eng zusammen. Die Volkshochschule Altenburger Land ist anerkannter Träger von Integrationskursen und Prüfungszentrum für Deutschprüfungen und den Einbürgerungstest.

Der Integrationskurs

Jeder Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs (600 Stunden) und einem Orientierungskurs (100 Stunden). Im Sprachkurs erlernen Sie sprachliche Fertigkeiten für folgende Bereiche:

  • Einkaufen / Handel / Konsum,
  • Wohnen,
  • Gesundheit und Hygiene / menschlicher Körper,
  • Arbeit und Beruf,
  • Aus- und Weiterbildung,
  • Betreuung und Erziehung von Kindern,
  • Freizeit und soziale Kontakte,
  • Medien und Mediennutzung.

Außerdem lernen Sie, auf Deutsch Briefe und E-Mails zu schreiben, Formulare auszufüllen, zu telefonieren oder sich auf eine Arbeitsstelle zu bewerben. Insgesamt bereiten Sie sich gründlich auf die Prüfung "Deutsch-Test für Zuwanderer A2·B1" vor.

Im Anschluss an den Sprachkurs besuchen Sie den Orientierungskurs. Dort sprechen Sie zum Beispiel über:

  • deutsche Rechtsordnung, Geschichte und Kultur,
  • Rechte und Pflichten in Deutschland,
  • Formen des Zusammenlebens in der Gesellschaft,
  • Werte, die in Deutschland wichtig sind, zum Beispiel Religionsfreiheit, Toleranz und Gleichberechtigung.

Den Orientierungskurs schließen Sie mit dem Test "Leben in Deutschland" ab.

Vor Beginn des Integrationskurses machen Sie einen Einstufungstest. Das Ergebnis hilft zu entscheiden, mit welchem Kursabschnitt (Modul) Sie beginnen sollten und ob ein spezieller Integrationskurs sinnvoll wäre.

Mit welchen Kosten müssen Sie rechnen?

Der Kostenbeitrag richtet sich nach Ihrer individuellen Situation. Bei Förderung durch das BAMF zahlen Sie für jede Unterrichtsstunde 1,95 €; den Rest übernimmt das BAMF. Wenn Sie Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe beziehen, werden Sie auf Antrag vom Kostenbeitrag befreit. Dies ist auch möglich, wenn Sie nur ein sehr geringes Einkommen beziehen. Gegen den vollen Kostenbeitrag ist auch eine individuelle Kursteilnahme möglich. Wir prüfen dann, ob gegebenenfalls eine Ermäßigung möglich ist, beispielsweise für Schüler oder Studierende.

Gute Prüfungsergebnisse zahlen sich aus: Wenn Sie den Abschlusstest am Ende des Integrationskurses innerhalb von zwei Jahren nach Ausstellung der Teilnahmeberechtigung bestehen, können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Hälfte Ihres Kostenbeitrages zurückbekommen. Dazu müssen Sie einen Antrag an das BAMF stellen.

Fahrtkostenzuschuss oder Fahrtkostenerstattung: Wenn Sie zur Teilnahme am Integrationskurs verpflichtet worden sind und Arbeitslosengeld II beziehen, werden Ihnen die notwendigen Fahrtkosten erstattet. Das gilt auch, wenn Sie vom Kostenbeitrag für den Integrationskurs befreit wurden.

Haben Sie noch Fragen zum Kurs, zu Prüfungen oder zur Finanzierung? Wir beantworten gern Ihre Fragen, beraten Sie über Ihre Fördermöglichkeiten und helfen beim Ausfüllen der Formulare.

We would like to answer your questions and advise and assist you with filling in the required documents.

Und wie geht es weiter nach dem Sprachkurs? Haben Sie bereits Ihre im Ausland erworbenen Berufsabschlüsse anerkennen lassen? Hier finden Sie Informationen dazu: www.anerkennung-in-deutschland.de

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des BAMF.

Further information in English is available on the BAMF website (also in Russian and Turkish).

Hier geht's zum aktuellen Deutsch-Kursangebot an der Volkshochschule Altenburger Land.