Alphabetisierung an der Volkshochschule Altenburger Land

Rund 200.000 Menschen in Thüringen können nicht ausreichend lesen und schreiben. Für Analphabeten sind Zeitungs- und Buchtexte so wenig verständlich wie für die meisten Bundesbürger chinesische Schriftzeichen. Wer die Schriftsprache nicht kennt, benutzt sie nicht. Das verringert für die Betroffenen nicht nur die Chancen auf dem Arbeitsmarkt, sondern beeinträchtigt auch ihre Lebensqualität und ihre gesellschaftliche und berufliche Integration.

Die Thüringer Volkshochschulen unterstützen Betroffene beim Erwerb der Grundkompetenzen durch spezielle Lern- und Beratungsangebote. Im Rahmen der "Alpha Initiative" der Volkshochschulen in Thüringen arbeitet die Volkshochschule Altenburger Land als "VHS Lernzentrum Lesen und Schreiben" und bietet den Betroffenen Information, Beratung und Unterstützung an. Menschen mit deutscher Muttersprache, die Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben haben, erhalten im VHS Lernzentrum Lesen und Schreiben eine zweite Chance, sich diese Grundkompetenz anzueignen.

Unsere Volkshochschule bietet in Altenburg und Schmölln Kurse an, in denen Erwachsene lesen und schreiben lernen können. Hier können sie in kleinen und persönlichen Gruppen und mit fachgerechter Unterstützung genau das lernen, was sie für Alltag oder Beruf an Lese- und Schreibkenntnissen brauchen. In einem ersten Beratungsgespräch informieren wir ausführlich über das Kursangebot und die Kursinhalte. Wir beraten diejenigen, die einen Kurs besuchen wollen, aber auch alle anderen, die sich mit dem Thema beschäftigen.

Die Beratung ist vertraulich und kostenfrei. Selbstverständlich wahren wir Ihre Anonymität.

Wenn Sie jemanden aus Ihrer Bekanntschaft, Verwandtschaft oder aus Ihrem Arbeitsumfeld kennen, der nicht ausreichend lesen und schreiben kann, dann ermuntern Sie ihn, sich an der Volkshochschule beraten zu lassen.

Ansonsten können Sie sich auch beim bundesweit kostenlos erreichbaren "Alfa-Telefon" vertraulich und anonym beraten lassen.

Unsere aktuellen Kursangebot im Bereich Alphabetisierung finden Sie hier.